Neuss: Radfahrer mit Messern und Drogen unterwegs

Polizeikontrolle : Radfahrer in Neuss mit Drogen und Messern unterwegs

Eine Streifenbesatzung der Polizeiwache Neuss hat am Donnerstagnachmittag gegen 15 Uhr einen verdächtigen Radfahrer im Rosengarten kontrolliert. In seiner Tasche führte der 20-Jährige zwei verbotene Messer und ein Gassprühgerät mit.

Darüber hinaus fanden die Polizisten bei dem jungen Mann noch Drogen. Die Ordnungshüter stellten alle aufgefundenen Gegenstände sicher. Auf den Neusser kommt ein Strafverfahren nach dem Waffen- und Betäubungsmittelgesetz zu. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

(seeg)
Mehr von RP ONLINE