1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss
  4. Blaulicht

Neuss: Polizei sucht verletzten Fahrradfahrer

Unfall in Neuss : Polizei sucht verletzten Fahrradfahrer

Am Sonntag, 12. Juli, um kurz vor 18 Uhr, wurde die Polizei zur Gladbacher Straße gerufen. Auf einem Feldweg, nahe eines Fußballplatzes waren zwei Fahrradfahrer gestürzt und hatten sich Verletzungen zugezogen.

Das teilt die Polizei mit. Vor Ort trafen die Beamten allerdings nur noch einen der beiden Beteiligten, einen 10-jährigen Jungen an. Er schilderte, übereinstimmend mit weiteren Zeugen, dass er mit einem entgegenkommenden, älteren Fahrradfahrer kollidiert und anschließend gefallen sei.

Der etwa 60-jährige Unfallgegner habe eine Platzwunde am Kopf erlitten jedoch jegliche Hilfe abgelehnt und sich anschließend in Richtung Furtherhofstraße entfernt. Der Brillenträger habe ein blaues T-Shirt und eine blaue Jeans getragen und sei mit einem hellblauen E-Bike unterwegs gewesen.

Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfall aufgenommen. Bislang konnten keine gesicherten Erkenntnisse zur Identität des am Kopf verletzten Fahrradfahrers gewonnen werden.

Der Betroffene wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 02131 300-0 mit dem Verkehrskommissariat in Neuss in Verbindung zu setzen.

(NGZ)