Neuss: Polizei sucht nach Unfall mit Motorrad Insassen eines Lieferwagens

Motorradfahrer in Neuss schwer verletzt : Polizei sucht nach Unfall Insassen eines Lieferwagens als Zeugen

Am Dienstagabend ist ein 22 Jahre alter Motorradfahrer bei einem Unfall in Neuss schwer verletzt worden. Er hatte die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Die Insassen eines Lieferwagens leisteten offenbar Erste Hilfe. Sie sollen sich bei der Polizei melden.

Wie die Polizei mitteilte, kam die Maschine des Mannes gegen 18 Uhr an der Kapellener Straße von der Fahrbahn ab, touchierte einen Baum und wurde auf die andere Fahrbahnseite geschleudert. Die Unfallursache ist nicht bekannt. Unmittelbar vor dem Unfall hatte der Mann laut Polizei ein Auto und einen davor fahrenden Lieferwagen überholt.

Der 22 Jahre alte Mann wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand erheblicher Sachschaden.

Die Polizei sucht nun die Insassen des weißen Lieferwagens. Sie hatten Zeugen zufolge Erste Hilfe geleistet, waren aber schon fort, als die Polizei eintraf. Die Beamten brauchen ihre Aussage, um die Unfallursache zu ermitteln. Auf dem weißen Lieferwagen habe in schwarzer Schrift "Bedachung" gestanden.

Die Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 02131 / 3000 bei der Polizei zu melden.

(lsa/lnw)
Mehr von RP ONLINE