Neuss: Polizei sucht Eigentümer eines geklauten Fahrrades

Mutmaßliche Diebe in Neuss gestellt : Polizei sucht Eigentümer eines Fahrrades

Die Polizei hat zwei mutmaßliche Fahrraddiebe gestellt. Bei den Verdächtigen handelt es sich um einen 13- und einen 15-jährigen Neusser. Sie wurden den Erziehungsberechtigten übergeben.

Am Sonntagabend, gegen 23 Uhr, informierte ein Zeuge die Polizei über einen Fahrraddiebstahl an der Batteriestraße. Er hatte beobachtet, wie Unbekannte das Schloss aufgebrochen und ein Zweirad mitgenommen hatten. Das teilt die Polizei mit.

Bei der Fahndung trafen die Polizisten zwei Jungen, auf die die Beschreibungen zutrafen. Während einer von ihnen sofort stehenblieb, versuchte der andere noch wegzulaufen, was ihm nicht gelang. Die beiden tatverdächtigen Fahrraddiebe (13 und 15 Jahre alt) aus Neuss wurden den Erziehungsberechtigten übergeben.

Der Besitzer des schwarz-weißen Mountainbikes (Aufschrift: Cool) ist der Polizei noch nicht bekannt.

Wer sein Eigentum auf den Bildern wiedererkennt, wird gebeten, sich mit dem Kriminalkommissariat 21, Telefon 02131 300-0, in Verbindung zu setzen.

(NGZ )
Mehr von RP ONLINE