Neuss: Polizei stellt Mann nach Einbruchsversuch

An der Sebastianusstraße in Neuss : Polizei stellt Mann nach Einbruchsversuch

Die Polizei hat einen 34 Jahre alten Mann nach einem versuchten Einbruch in ein Mehrfamilienhaus an der Sebastianusstraße vorläufig festgenommen.

Ein Anwohner hatte die Beamten in der Nacht zu Montag gegen 0.50 Uhr gerufen. Das teilt die Polizei mit. Die Beamten trafen den Verdächtigen im Treppenhaus an. An einer Nebentür, die zu einem Geschäft führt, sicherten sie Aufbruchspuren. In der Umhängetasche des 34-Jährigen befand sich diverses Werkzeug. Der polizeibekannte Verdächtige aus Ratingen schweigt zu den Vorwürfen.

(NGZ)
Mehr von RP ONLINE