Neuss: Polizei nimmt zwei mutmaßliche Drogendealer fest

Vergehen in Neuss : Polizei nimmt zwei mutmaßliche Drogendealer fest

Am Donnerstag gegen kurz nach 13 Uhr ist die Polizei zum Berliner Platz ausgerückt. Hinweisen zufolge sollten dort in einer Wohnung Drogendelikte begangen werden.

Bei Erkennen der Einsatzkräfte flüchtete ein Mann aus dem benannten Haus, konnte aber durch die Polizisten gestellt werden. Der 30-Jährige, der bereits in der Vergangenheit im Zusammenhang mit Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz aufgefallen war, wurde mit Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Düsseldorf gesucht und deshalb vor Ort festgenommen und anschließend einer Justizvollzugsanstalt zugeführt.

Bei einem 35-Jährigen, der an der gleichen Anschrift angetroffen wurde, stellten die Beamten eine große Menge Drogen sicher. Auch ihn nahmen die Polizisten vorläufig fest. Bei einer anschließenden Durchsuchung der Wohnung des 35-Jährigen in Neuss stellten die Fahnder weitere Drogen in Form von Marihuana sicher. Gegen beide Männer ermittelt nun die Kripo, wegen Verdacht des Handeltreibens mit Betäubungsmitteln.

(ots)
Mehr von RP ONLINE