Neuss: Polizei lässt Frau nach Verfolgungsjagd wieder frei

Trotz offener Haftbefehle: Polizei lässt Neusserin nach wilder Verfolgungsjagd frei

Die niederländische Polizei hat die Neusserin, die sich eine Verfolgungsjagd mit bis zu sieben Streifenwagen geliefert hat, auf freien Fuß gesetzt. Trotz mehrerer offener Haftbefehle.

Die Neusserin (44), die am Mittwochnachmittag nach einer Verfolgungsjagd durch Viersen und über die Autobahn 61 in Venlo von der niederländischen Polizei verhaftet wurde, ist wieder auf freiem Fuß. Das bestätigte eine Sprecherin der niederländischen Polizei in Limburg. Man habe die Frau mit aufs Revier genommen, verhört und wieder auf freien Fuß gesetzt.

Gegen die Neusserin lagen laut Polizei in Viersen mehrere Haftbefehle vor. Bei Rückfragen wurde am Donnerstag auf die Polizei in den Niederlanden verwiesen. Während der Verfolgungsjagd hatte die Neusserin unter anderem einen Streifenwagen gerammt.

(NGZ)
Mehr von RP ONLINE