Neuss: Polizei fahndet nach Trickdieben

Duo macht Beute in Neuss: Polizei fahndet nach Trickdieben

Trickdiebe haben am Montagnachmittag gegen 16.25 Uhr Beute in einem Geschäft an der Niederstraße gemacht. Wie die Polizei mitteilt, verwickelten die beiden unbekannten Männer einen Angestellten in ein Verkaufsgespräch, einer der beiden fingerte dabei Geld aus der Kassenlade.

Zwar versuchte der Angestellte noch, das Duo an der Flucht zu hindern, doch dies misslang. Der erste Taverdächtige wird als 35 bis 40 Jahre alt und etwa 1,65 Meter groß beschrieben. Er war mit einer blauen, dünnen Daunenjacke und einer Wollmütze bekleidet.

Sein Komplize soll etwa im gleichen Alter und circa 1,75 Meter groß sein. Er wird als dicklich beschrieben, hatte blonde Haare und trug eine dunkle Jacke.

Zeugenhinweise an die Polizei unter der Rufnummer 02131 3000.

(NGZ)
Mehr von RP ONLINE