1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss
  4. Blaulicht

Neuss: Ordnungsdienst stoppt betrunkenen Autofahrer

Innenstadt in Neuss : Ordnungsdienst stoppt betrunkenen Autofahrer

Mitarbeiter des Neusser Ordnungsdienstes meldeten am Mittwochnachmittag der Polizei einen auffälligen Autofahrer in der Innenstadt.

Das teilt die Polizei mit. Gegen 14:15 Uhr soll ein Mann mit einem Audi in deutlichen Schlangenlinien durch den Fußgängerzonenbereich "Am Konvent" unterwegs gewesen sein. Den Zeugen gelang es zügig, den Wagen zu stoppen.

Bei der anschließenden Kontrolle durch die Polizei war schnell klar, dass der 37-jährige Fahrer unter erheblichem Alkoholeinfluss stand. Ein entsprechender Vortest konnte aufgrund der starken Ausfallerscheinungen nicht vorgenommen werden, so dass sich der 37-Jährige einer Blutprobe unterziehen musste. Da er ohne festen Wohnsitz in Deutschland ist, wurde zur Sicherung des Strafverfahrens eine Sicherheitsleistung in Höhe von 500 Euro fällig.

(NGZ)