1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss
  4. Blaulicht

Neuss: Neusser pöbelte Passanten an und soll ein Messer gezückt haben

Hafenbecken in Neuss : Neusser pöbelte Passanten an und soll ein Messer gezückt haben

Mit einem aggressiven Mann hatten es Polizeibeamte am Donnerstagabend, gegen 22 Uhr, in der Neusser Innenstadt zu tun. Er soll Passanten angepöbelt und ein Messer gezückt haben.

Das teilt die Polizei mit. Demnach hat der 39-Jährige aus Neuss Passanten am Hafenbecken im Bereich der Batteriestraße bedroht haben. Nach deren Angaben zückte er dabei auch ein Messer und sprühte mit einem Spray.

Die Polizisten stellten den augenscheinlich stark angetrunkenen und aggressiven Mann zur Rede und fanden im weiteren Einsatzverlauf ein Tierabwehrspray.

Zur Verhinderung weiterer Straftaten nahmen die Ordnungshüter den stark alkoholisierten Randalierer in Gewahrsam. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Die weiteren Ermittlungen übernahmen Beamte der Neusser Kripo.

(NGZ)