Neuss: Motorradfahrer verletzt sich bei Unfall schwer

Unfall in Neuss : Motorradfahrer mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert

Bei einem Unfall in Neuss hat sich am Montagmorgen ein Motorradfahrer schwere Verletzungen zugezogen und musste in ein Krankenhaus transportiert werden.

Nach ersten Erkenntnissen befuhr eine 38-jährige Neusserin gegen 8.30 Uhr mit ihrem Pkw die Rheydter Straße in Fahrtrichtung Jahnstraße. An der Einmündung Selfkantstraße beabsichtigte sie nach links abzubiegen. Dabei achtete die Fahrerin nach ersten Einschätzungen nicht auf einen entgegenkommenden 26-jährigen Neusser, der mit seinem Motorrad auf der Rheydter Straße in Richtung Konrad-Adenauer-Ring unterwegs war.

Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Dabei stürzte der 26-Jährige und verletzte sich schwer. Nach medizinischer Erstversorgung transportierte ein Rettungswagen den Schwerverletzten in ein Krankenhaus.

Das zentrale Unfallaufnahmeteam der Neusser Polizei unterstützte die Ermittlungen.

(seeg)
Mehr von RP ONLINE