1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss
  4. Blaulicht

Neuss: Mit Cannabis und Kokain von der Polizei erwischt

Kontrollen in Neuss : Mit Cannabis und Kokain von der Polizei erwischt

Die Polizei hat am Donnerstagmorgen bei Kontrollen in der Innenstadt zwei Frauen an der Batterie- und der Augustinusstraße erwischt, die im Besitz von Cannabis und Kokain waren.

Die illegalen Substanzen wurden sichergestellt und entsprechende Strafanzeigen wegen Besitzes von Betäubungsmitteln eingeleitet. Das teilt die Polizei mit. Die Ermittlungen der Kripo dauern an.

Im Bereich Hauptbahnhof geriet zudem ein 24 Jahre alter E-Scooter-Fahrer ins Visier der Beamten. Das insgesamt auffällige Verhalten des Jücheners veranlasste die Polizei dazu, einen Drogenvortest durchzuführen. Dieser bestätigte den Verdacht auf Amphetamin- und Cannabiskonsum, den der 24-Jährige dann auch einräumte. Die erforderlich gewordene Blutprobe entnahm ein Bereitschaftsarzt. Sie soll im folgenden Verfahren einen möglichen Drogenkonsum gerichtsverwertbar belegen.

Darüber hinaus stellten die Beamten während ihrer Kontrollen im Bereich des Hauptbahnhofs mehrere Verstöße gegen die Maskenpflicht fest. In allen Fällen war der Hinweis bereits ausreichend, einen geeigneten Mund-Nase-Schutz aufzusetzen.

(NGZ)