1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss
  4. Blaulicht

Neuss: Mehrere Autos am Hauptfriedhof aufgebrochen

Fahndung nach Tatverdächtigem : Mehrere Autos am Hauptfriedhof in Neuss aufgebrochen

Sieben Autos wurden Samstagmorgen auf dem Parkplatz des Hauptfriedhofs aufgebrochen. Die Polizei fahndet nach einem Tatverdächtigen und sucht weitere Zeugen.

Nach Polizeiangaben wurden am Samstag, 31. Oktober, zwischen 1.30 und 1.45 Uhr an sieben Auto auf dem Parkplatz des Hauptfriedhofs an der Rheydter Straße, Ecke Konrad-Adenauer-Ring, jeweils eine Seitenscheibe eingeschlagen und mehrere Gegenstände entwendet, unter anderem hochwertige Sonnenbrillen.

Weiter berichtet die Polizei, dass ein Tatverdächtiger nach Zeugenangaben wie folgt beschrieben werden kann: männlich, etwa Anfang 20 Jahre alt, bekleidet mit einem schwarzen Trainingsanzug, einem schwarzen Hoodie sowie weißen Turnschuhen. Nach den Aufbrüchen entfernte er sich vermutlich zu Fuß in Richtung Glehner Weg. Eine Fahndung nach dem Verdächtigen verlief bislang ohne Erfolg.

Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet mögliche weitere Zeugen, sich telefonisch mit dem zuständigen Kriminalkommissariat 14 in Neuss unter der Nummer 02131 300-0 in Verbindung zu setzen.

(NGZ)