1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss
  4. Blaulicht

Neuss: Mann mit vermeintlicher Waffe - Spezialkräften im Einsatz

Spezialkräfte im Einsatz : Mann in Neuss hantiert mit vermeintlicher Waffe herum

Die Kriminalpolizei ermittelt, Spezialkräfte waren im Einsatz, ein Strafverfahren erwartet einen Mann aus Neuss. Was genau passiert war.

Am Sonntag, 12. September, gegen 19:40 Uhr, riefen Anwohner der Ulmenallee die Polizei, weil ein Mann mit einer Schusswaffe auf einem Balkon eines Mehrfamilienhauses hantiere und sich drohend gegenüber Nachbarn verhalte.

Als die Polizei eintraf, zog sich der Verdächtige in die Wohnung zurück und reagierte nicht auf die Anweisungen der Ordnungshüter. Es wurden Spezialkräfte hinzugezogen, die sich Zutritt zur Wohnung verschafften und den alkoholisierten Mann gegen 22.45 Uhr in Gewahrsam nahmen. Wie sich herausstellte, handelte es sich bei der vermeintlichen Waffe um ein Spielzeug.

Den Festgenommen erwartet nun ein Strafverfahren. Die weiteren Ermittlungen übernahm die Kriminalpolizei.

(NGZ)