1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss
  4. Blaulicht

Neuss: Mann mit Messer am Bahnhof unterwegs - Polizei stoppt ihn

Polizei-Einsatz in Neuss : Mann mit Messer am Bahnhof unterwegs

Die Polizei hat am Montag gegen 8.45 Uhr einen Mann an der Ecke Krefelder Straße/Königstraße wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz gestoppt.

Ein Anrufer hatte berichtet, dass der Mann im Bereich des Hauptbahnhofs mit einem Messer in der Hand unterwegs gewesen sei. Bedroht habe er allerdings offenbar niemanden. Das teilt die Polizei auf Anfrage unserer Redaktion mit.

Der Verdächtige, ein 35-Jähriger, wurde von den Beamten kontrolliert und mit auf die Wache genommen. Während der Kontrolle wurde ein sogenanntes Einhandspringmesser sichergestellt. Gegen den Mann wurde ein Verfahren wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz eingeleitet.

(NGZ)