1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss
  4. Blaulicht

Neuss: Mann fährt unter Drogen gegen parkendes Auto

Neusser Dreikönigenviertel : 23-Jähriger fährt beim Einparken unter Drogen gegen Auto

Am Montagmorgen wurde die Neusser Polizei ins Dreikönigenviertel gerufen. Dort hatte ein 23 Jahre alter Mann beim Einparken ein anderes Auto beschädigt. Der anschließende Drogentest war positiv.

Während der Unfallaufnahme stellten die Polizisten fest, dass der Fahrer schwankte und eine verwaschene Sprache hatte. Ein durchgeführter Drogenvortest verlief positiv. Nach ersten Erkenntnissen könnte der 23-Jährige unter dem Einfluss von Methadon und/oder Benzodiazepinen gestanden haben. Die Polizisten nahmen den Mann mit zur Wache, wo ihm ein Bereitschaftsarzt eine Blutprobe entnahm. Zudem stellten die Ordnungshüter den Führerschein des Autofahrers sicher. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren.

(seeg)