Neuss: Mann baut unter Alkoholeinfluss Unfall

Neusser Polizei ermittelt : 30-Jähriger fährt betrunken gegen Baum

Im Neusser Stadtteil Hoisten hat ein 30 Jahre alter Grevenbroicher in der Nacht zum Dienstag einen Verkehrsunfall gebaut. Der Fahrer stand dabei unter Alkoholeinfluss.

Am frühen Dienstagmorgen informierten Zeugen die Polizei über einen Verkehrsunfall an der Einmündung Hochstadenstraße/Villestraße. Nach ersten Ermittlungen der Polizei war ein 30-Jähriger mit seinem Auto gegen 3.40 Uhr auf der Hochstadenstraße unterwegs. Als er nach rechts auf die Villestraße abbiegen wollte, verlor er die Kontrolle über seinen Wagen und prallte gegen einen Baum. Dabei verletzte sich der Grevenbroicher.

Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus. Polizeibeamte stellten bei ihm erheblichen Alkoholkonsum fest. Er musste sich daher einer Blutprobe unterziehen. Seinen Führerschein beschlagnahmte die Polizei. Der Unfallwagen musste abgeschleppt werden.

(seeg)
Mehr von RP ONLINE