1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss
  4. Blaulicht

Neuss: Männer pöbeln Passanten an und attackieren Polizei

Gewahrsam in Neuss : Männer pöbeln Passanten an und attackieren Polizei

Mit zwei renitenten Neussern hatten es Polizeibeamte am frühen Samstagmorgen, gegen 7 Uhr, zu tun. Die beiden Männer werden sich demnächst wegen Beleidigung und Widerstands verantworten müssen.

Wie die Polizei mitteilt, haben die beiden 19- und 20-Jährigen aus Neuss in der Parkanlage Rosengarten "Am Obertor" wahllos Passanten angepöbelt. Als Polizisten das aggressive Duo zur Rede stellte, ging es auf die Ordnungshüter los. Beide attackierten, beleidigten und bespuckten die Polizisten. Zur Verhinderung weiterer Straftaten und Ordnungswidrigkeiten nahmen die Ordnungshüter die offensichtlich unter Alkohol- und Drogeneinfluss stehenden Randalierer in Gewahrsam. Sie leisteten erheblichen Widerstand. Ein Bereitschaftsarzt entnahm den jungen Männern eine Blutprobe.

Sie werden sich demnächst wegen Beleidigung und Widerstands gegen Polizeibeamte verantworten müssen.

(NGZ)