1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss
  4. Blaulicht

Neuss: Junge Frauen bestehlen Seniorin

Fall in Neuss : Seniorin vermisst Geld nach Besuch von zwei jungen Frauen

Erst haben zwei Frauen eine ältere Dame darum gebeten, ihre Toilette benutzen zu dürfen, anschließend fehlte der Seniorin Geld im Portemonnaie. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Am Montag 28. Dezember gegen 13:45 Uhr, haben zwei unbekannte junge Frauen laut Polizeibericht die Hilfsbereitschaft einer älteren Dame an der Thywissenstraße ausgenutzt, um in deren Wohnung zu gelangen. Nach ersten Erkenntnissen hatten die beiden Tatverdächtigen die Neusserin vor ihrer Wohnung angesprochen, ob sie ihre Toilette benutzen dürften und baten anschließend noch um ein Glas Wasser. Als die beiden die Wohnung bereits verlassen hatten, musste die Seniorin feststellen, dass aus ihrem Portemonnaie Geld entwendet worden war. Sie erstattete Anzeige.

Die beiden jungen Frauen sollen etwa 20 Jahre alt und circa 160 bis 165 Zentimeter groß gewesen sein. Beide waren dunkelhaarig und wurden als hell und chic gekleidet beschrieben.

Das Kriminalkommissariat 12 hat nun die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Wer hat die beiden Frauen zur Tatzeit an der Thywissenstraße beobachtet und kann Hinweise auf ihre Identität geben? Mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter der Nummer 02131 300-0 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

(NGZ)