Neuss: Joggerin von Radfahrer sexuell belästigt

Vorfall in Neuss : Joggerin von Radfahrer sexuell belästigt

Die Polizei ermittelt wegen eines augenscheinlich sexuell motivierten Übergriffs auf eine Joggerin. Ein bislang unbekannter Radfahrer soll der 20 Jahre alten Frau an der Daimlerstraße auf einem Feldweg in Richtung der A52 im Vorbeifahren ans Gesäß gefasst haben.

Der Vorfall ereignete sich am Dienstag gegen 17.30 Uhr kurz vor dem Bahnübergang. Das teilt die Polizei mit. Der Täter verschwand auf seinem „sportlichen fahrrad“ in Richtung einer Baumschule.

Der Mann soll etwa 30 bis 40 Jahre alt sein, kurze dunkle Haare und eine athletische Statur haben. Er war mit einem schwarz-orangen T-Shirt bekleidet. Eine Fahndung nach dem Sittentäter durch die Polizei blieb erfolglos.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die Hinweise zu dem Fahrradfahrer geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 02131 3000 zu melden.

(NGZ)
Mehr von RP ONLINE