Neuss: Haftrichter schickt Ladendieb in Untersuchungshaft

Vorfall in Neuss : Mann nach Ladendiebstahl in Untersuchungshaft

Am Mittwochnachmittag nahm die Polizei einen mutmaßlichen Ladendieb vorläufig fest. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei sind noch nicht abgeschlossen.

Das teilt die Polizei mit. Demnach hat der Ladendetektiv eines Kaufhauses an der Niederstraße, gegen 14.20 Uhr, den Tatverdächtigen beim Diebstahl von Parfüm erwischt.

Der momentan wohnungssuchende 48-Jährige wurde vorläufig festgenommen. Der geständige Mann, der bereits in der Vergangenheit mehrfach wegen ähnlicher Straftaten auffiel, ist auf Antrag der Staatsanwaltschaft Düsseldorf am Donnerstag einem Haftrichter beim Amtsgericht Neuss vorgeführt worden. Dieser ordnete Untersuchungshaft an. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei sind noch nicht abgeschlossen.

(NGZ )
Mehr von RP ONLINE