1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss
  4. Blaulicht

Neuss: Geldautomat in Allerheiligen gesprengt

Polizei in Neuss ermittelt : Geldautomat gesprengt – Täter fliehen

Unbekannte haben in der Nacht zu Mittwoch um kurz vor 2 Uhr den Rundcontainer eines alleinstehenden Geldautomaten neben einem Supermarkt „Am Alten Bach“ gesprengt.

Anschließend flüchteten nach Zeugenaussagen drei verdächtige Personen mit einem dunklen, hochmotorisierten Auto, vermutlich der Marke Audi, in Richtung Norf. Die Polizei leitete eine großangelegte Fahndung ein, die bislang jedoch ohne Erfolg blieb. Das teilt die Polizei mit.

Ob die Täter Beute machten, ist bislang noch unklar. Der Geldautomaten-Container wurde bei der Detonation stark beschädigt. Die Kripo sicherte Spuren am Tatort zog aber aus Sicherheitsgründen auch Entschärfer des LKA hinzu. Die Ermittlungen dauern an. Zeugenhinweise an die Polizei unter 02131 3000.

(NGZ)