Neuss: Fußgängerin in der Innenstadt beraubt

Polizei in Neuss sucht nach Räuber : Fußgängerin in der Innenstadt beraubt

Eine Frau (40) ist am Sonntagmorgen an der Hymgasse beraubt worden. Wie die Polizei mitteilt, näherte sich der Frau um kurz nach 9 Uhr ein unbekannter Mann.

Er entriss ihr das Handy. Die Frau stürzte zu Boden. Ein Taxifahrer eilte zu Hilfe und bekam den Räuber zu packen. Dieser gab das Handy zurück und ergriff die Flucht.

Der Gesuchte soll etwa 1,80 Meter groß sein und dunkelblonde Haare haben. Er hatte einen hellen, fast weißen Bart. Laut Polizei handelt es sich möglicherweise um einen Obdachlosen.

Zeugenhinweise: 02131 3000.

(NGZ)
Mehr von RP ONLINE