Neuss: Fußgängerin bei Unfall verletzt

Nach Zusammenstoß in Neuss : Fußgängerin bei Unfall verletzt

Am Freitagmorgen wurde eine Passantin von einem Auto erfasst. Nach ersten Ermittlungen hat der Fahrer die Fußgängerin übersehen. Die Polizei ermittelt.

Wie die Behörde mitteilt, wurde sie am Freitagmorgen gegen 8 Uhr von Unfallzeugen alarmiert.

An einer Kreuzung in Weckhoven wollte ein 41-jähriger Kraftfahrer mit seinem Auto aus der Straße "Am Palmstrauch" kommend nach links auf die Grevenbroicher Straße abbiegen. Nach derzeitigem Erkenntnisstand übersah er dabei eine 46-jährige Passantin, die zu diesem Zeitpunkt bei Grünlicht zeigender Fußgängerampel die Straße überquerte.

Bei dem Zusammenstoß erlitt die Neusserin Verletzungen, die eine Behandlung in einem Krankenhaus notwendig machten. Das Verkehrskommissariat der Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

(NGZ)