Neuss: Feuerwehr löscht brennende Gartenlaube

Einsatz in Neuss : Feuerwehr löscht brennende Gartenlaube

In der Nacht zu Donnerstag haben Anwohner die Feuerwehr alarmiert: Eine Gartenlaube stand in Flammen. Kurz zuvor habe eine Frau Scheibenklirren und Männerstimmen gehört. Die Polizei ermittelt.

Wie die Feuerwehr mitteilt, haben Anwohner einer Kleingartenanlage im Stadtbezirk Vogelsang um 2.30 Uhr Flammen an der Daimlerstraße bemerkt.

Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei rückten aus: Vor Ort sahen sie, dass eine Gartenlaube in Flammen stand. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen.

Laut Polizei hat eine Anwohnerin kurz zuvor Scheibenklirren und Männerstimmen aus dem Bereich der betroffenen Laube wahrgenommen. Augenblicke später habe sie das Feuer bemerkt.

Zur Brandursache und Schadenshöhe können aktuell keine Angaben gemacht werde.Eine Fahndung der Polizei nach eventuellen Verdächtigen verlief bislang ohne Erfolg. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 02131 300-0 zu melden.

(NG)
Mehr von RP ONLINE