1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss
  4. Blaulicht

Neuss: Einbruch in Realschule und Suche nach Fahrrad-Besitzer

Nach Einbruch in Schule : Polizei Neuss sucht mit Foto nach Fahrradbesitzer

Die Polizei sucht nach dem Besitzer eines mutmaßlich gestohlenen Elektro-Fahrrads. Die Beamten stellten das Rad bei einem Einbrecher-Duo sicher, das zuvor in die Christian-Wierstraet-Realschule eingestiegen war.

In der Nacht zum Montag wurden die beiden Männer von Zeugen beobachtet, wie sich aus Richtung Schul-Sporthalle an der Frankenstraße flüchteten und Gegenstände über einen Zaun hoben. Die alarmierte Polizei stellte die 17- und 20-Jährigen an der Einmündung Annostraße und fand bei ihnen einen Verstärker und zwei dazugehörige Musikboxen.

Schnell stellte sich heraus, dass die Anlage aus der Schule stammt. Die beiden Jugendlichen leugneten die Tat nicht und gaben an, mit einem Originalschlüssel in die Schule eingestiegen zu sein.

Bei den weiteren Untersuchungen stellte die Polizei auch ein Damen-Elektrofahrrad sicher. Das Rad könnte gestohlen worden sein, unter der Rahmennummer ist kein Besitzer registriert. Da der Diebstahl noch gar nicht bemerkt worden sein könnte, sucht die Polizei nun nach einem möglichen Besitzer.

Folgende Informationen zum Fahrrad liegen vor:

Marke: Gazelle
Typ: Orange Plus Innergy
Farbe: Silber-Grau
Radgröße: 28 Zoll
Sonstiges: 7-Gang-Grip-Nabenschaltung und eine Federgabel
Weitere Auffälligkeiten: Ein Rückspiegel am Lenker, am Rahmen befindet sich ein Aufkleber mit der Aufschrift "Zweirad MOS Meerbusch"

Der Eigentümer kann sich bei der Polizei melden, Telefonnummer: 02131 - 3000.

(cbo)