1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss
  4. Blaulicht

Neuss: Duo nach Einbruch in Baumarkt festgenommen

Einsatz in Neuss : Duo nach Einbruch in Baumarkt festgenommen

Zwei Männer sind in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in einen Baumarkt an der Kölner Straße eingedrungen – und beim Verlassen des Gebäudes von der Polizei festgenommen worden. Kurz vor Mitternacht waren die Beamten zum Tatort gerufen wurden.

Vor Ort umstellten die Einsatzkräfte das Gelände. Wie die Polizei mitteilt, ließen die Einbrecher nicht lange auf sich warten und versuchten, durch eine Lücke im Zaun zu flüchten – vergeblich. Polizisten konnten das Einbrecher-Duo stellen und festnehmen. Die beiden Männer wurden von den Streifenbeamten mit zur Wache genommen. Bei der Durchsuchung stellten die Polizisten zwar keine Beute aus dem Heimwerkermarkt an der Kölner Straße fest, jedoch fanden sie bei einem 40 Jahre alten Tatverdächtigen Betäubungsmittel. Die Polizisten staunten zudem nicht schlecht, als sie bei dem 39 Jahre alten Komplizen ein als Bankkarte getarntes Messer fanden. Ermittlungsverfahren wegen Einbruchsdiebstahls sowie des Verstoßens gegen das Betäubungsmittelgesetz wurden eingeleitet. Hinzu kommt ein Verfahren wegen des Besitzes unerlaubter Waffen (Verstoß Waffengesetz). Das teilte die Poliei am Montag mit. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.