1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss
  4. Blaulicht

Neuss: Drei Jungen brechen in zwei Geschäfte ein

Einsatz in Neuss : Drei Jungen brechen in zwei Geschäfte ein

Handys, Tablets und Lebensmittel waren die Beute von drei Jungen im Alter von zwölf bis 16 Jahren, die in der Nacht zu Dienstag in zwei Geschäfte eingebrochen waren.

Wie die Polizei jetzt mitteilte, erfuhr sie gegen zwei Uhr von einem Einbruch in ein Geschäft für Mobiltelefonzubehör an der Niederstraße. Die Beamten entdeckten vor Ort eine offene Ladentür sowie Glasscherben in der Auslage der Vitrine. Zeugen waren durch einen Knall auf die Tat aufmerksam geworden. Sie beschrieben männliche Jugendliche im Alter von ungefähr 15 Jahren, bekleidet mit dunklen Kapuzenpullis, die geflüchtet seien. Zudem machte ein Passant auf einen Einbruch in ein Lebensmittelgeschäft an der Kapitelstraße aufmerksam. Wenig später wurden die Polizisten am Theodor-Heuss-Platz auf drei Jungen aufmerksam, die Handys, Tablets sowie Lebensmittel bei sich hatten. Die Tatverdächtigen zeigten sich teilweise geständig.