Neuss: Carports in Flammen - Polizei vermutet Brandstiftung

Further Straße in Neuss : Carports in Flammen - Polizei vermutet Brandstiftung

Dank eines aufmerksamen Hundes hat der Besitzer eines Holzcarports am frühen Samstagmorgen einen Brand an dem Unterstellplatz bemerkt. Die Polizei ermittelt.

Gegen 4 Uhr kam es in einem Innenhof an der Further Straße (Höhe Burgunderstraße) zu einem Brand an einem Holzcarport. Ein Nutzer des Unterstellplatzes, durch Hundegebell auf den Vorfall aufmerksam geworden, löschte die Flammen mit einem Feuerlöscher. Anschließend informierte der Zeuge die Rettungskräfte.

Durch das Feuer wurde die Front eines geparkten Autos in Mitleidenschaft gezogen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Ursache aufgenommen und geht nach ersten Erkenntnissen von Brandstiftung aus.

Die Ordnungshüter suchen Zeugen, die Angaben zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen machen können. Sie werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 02131 3000 an die Kriminalpolizei in Neuss zu wenden.

(seeg)
Mehr von RP ONLINE