Neuss: Bewaffneter Mann überfällt Spielhalle - Zeugen gesucht

Polizei sucht Zeugen: Bewaffneter Mann überfällt Spielhalle in Neuss

In der Nacht zu Montag hat ein Unbekannter eine Spielhalle in Neuss ausgeraubt. Er bedrohte den Angestellten mit einem Messer. Die Polizei fahndet nach dem Täter und bittet die Bevölkerung um Hinweise.

Der Mann sei gegen 0.25 Uhr kurz vor Ladenschluss in die Spielhalle an der Oberstraße gekommen, berichtet die Polizei. Er hatte ein Messer in der Hand und verlangte vom Mitarbeiter der Spielhalle Bargeld. Das packte der Täter in eine schwarze Tragetasche und flüchtete zu Fuß vom Tatort.

Die Polizei leitete eine Fahndung ein, die aber erfolglos blieb. Sie bittet um Zeugenhinweise. Der gesuchte Mann sei 20 bis 25 Jahre alt und schlank. Er habe sich mit einem grauen Schal maskiert und einen schwarzen, knielangen Mantel getragen.

  • Dormagen : Räuber bedroht Spielhallen-Angestellten mit Messer

Hinweise werden unter der Telefonnummer 02131 / 3000 entgegen genommen.

(lsa)