1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss
  4. Blaulicht

Neuss: Bäckerei-Inhaber überrascht Einbrecher

Vorfall in Neuss : Bäckerei-Inhaber überrascht Einbrecher

Der Inhaber einer Bäckerei an der Bahnstraße hat am Montagmorgen zwei Einbrecher beim Versuch, in das Gebäude einzudringen, überrascht.Das Kriminalkommissariat 22 in Neuss bittet Zeugen, sich zu melden.

Als er gegen 2.45 Uhr zu seinem Geschäft kam, sah er zwei dunkel gekleidete Männer, die sich an der Eingangstür zur Backstube zu schaffen machten. Offenbar versuchte das Duo, die Tür aufzubrechen. Das teilt die Polizei mit. Als die beiden Verdächtigen mitbekamen, dass sie beobachtet wurden, machten sie sich aus dem Staub. Das Duo stieg in einen vor dem Geschäft mit laufendem Motor wartenden grünen Kleinagen mit Neusser Kennzeichen. Das Auto fuhr in Richtung Vellbrüggener Straße davon. In das betroffene Geschäft waren sie nicht eingedrungen. Etwa 30 Minuten zuvor war es in unmittelbarer Nähe zu einem versuchten Einbruch in ein Geschäft gekommen. Anwohner, durch laute Geräusche auf den Vorfall aufmerksam geworden, beobachteten zwei mit dunklen Kapuzenjacken bekleidete Unbekannte, die mit einem „Poller“ vergebens versuchten, die Glasscheibe eines Geschäfts an der Thomas-Mann-Straße einzuschlagen. Das Duo verschwand in Richtung Rilkestraße. Ob ein Zusammenhang zwischen den Taten besteht, ist Gegenstand der weiteren Ermittlungen. Das Kriminalkommissariat 22 in Neuss bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 02131 3000 zu melden.