Neuss: Autoscheiben im Dreikönigenviertel eingeschlagen

Diebstähle im Dreikönigenviertel in Neuss : Autoscheiben über Nacht eingeschlagen

Unbekannte haben im Dreikönigenviertel die Scheiben an mehreren Autos eingeschlagen. Die Taten ereigneten sich in der Nacht zu Montag.

Wie die Polizei mitteilt, schlugen die Täter an der Kantstraße und der Schorlemerstraße Scheiben an drei geparkten Fahrzeugen ein. Aus den Innenräumen stahlen sie unter anderem Sonnenbrillen und Geld.

Die Fahrzeugbesitzer erstatteten am Montagmorgen Anzeige. Die Polizei bittet Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich unter der Telefonnummer 02131 3000 zu melden.

Zudem weisen die Beamten darauf hin, dass keine Gegenstände im Auto zurückgelassen werden sollten. Dies könne für Diebe einen Tatanreiz darstellen, selbst wenn es sich nicht um wertvolle Dinge handelt.

(NGZ)
Mehr von RP ONLINE