Neuss: Autofahrer bei Unfall in Grefrath schwer verletzt

Verkehrsunfall in Neuss: Autofahrer bei Unfall in Grefrath schwer verletzt

Ein 57 Jahre alter Neusser hat am Mittwoch an der Ortseinfahrt Grefrath mehrere ordnungsgemäß am Fahrbahnrand geparkte Autos touchiert.

Durch den Aufprall drehte sich das Fahrzeug des Mannes um 180 Grad und blieb auf der Gegenfahrbahn stehen. Der Autofahrer wurde bei dem Unfall, der sich gegen 17.25 Uhr ereignete, schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Das teilt die Polizei mit.

Weshalb der Mann, der aus Richtung Skihalle auf der Lüttenglehner Straße in Richtung Grefrath unterwegs war, die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor, ist bislang unklar. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Lüttenglehner Straße gesperrt. Der Verkehr wurde umgeleitet. Da es schon dunkel war, leuchtete die Feuerwehr die Unfallstelle aus. Alle vom Unfall betroffenen Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

(NGZ)
Mehr von RP ONLINE