1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss
  4. Blaulicht

Neuss: 35-jähriger Mann aus Klinik vermisst - Polizei sucht Zeugen

Nach öffentlicher Suche : 35-jähriger Mann weitestgehend wohlbehalten aufgefunden

Die Polizei im Rhein-Kreis Neuss bat um Mithilfe, nachdem ein 35-Jährige ein Krankenhaus verlassen hat. Es wurde vermutet, dass er sich aus gesundheitlichen Gründen desorientiert und in hilfloser Lage befand. Am Freitagvormittag konnte der 35-Jährige weitestgehend wohlbehalten angetroffen werden.

Die Polizei berichtet, dass der Mann am Freitagvormittag weitestgehend wohlbehalten an einer Tankstelle in Düsseldorf-Lörick angetroffen wurde. Einem Mitarbeiter der Tankstelle sei der verwirrte Mann aufgefallen. Er wählte ohne zu zögern die Nummer der Polizei und betreute den 35-Jährigen anschließend bis zum Eintreffen der Beamten, die den Vermissten dann zur weiteren medizinischen Behandlung in ein Krankenhaus brachten.

Bereits am Donnerstagabend und in der darauffolgenden Nacht hatte die Polizei nach dem Gesuchten gefahndet, da der Verdacht bestand, dass er sich in hilfloser Lage befindet. Auch Polizeispürhunde und einn Hubschrauber wurden eingesetzt.

Die Polizei bedankt sich bei allen, die die Augen aufgehalten haben.

(NGZ)