1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss
  4. Blaulicht

Neuss: 32-Jähriger soll Frau durch Stiche schwer verletzt haben

Mordkommission ermittelt in Neuss : 31-Jährige durch Stiche schwer verletzt – Tatverdächtiger festgenommen

Am Samstagmorgen ist es in der Neusser Innenstadt zu einer schweren Körperverletzung gekommen. Polizei und Rettungsdienst fanden in einem Mehrfamilienhaus eine durch Stiche schwer verletzte Frau vor. Ein Tatverdächtiger wurde festgenommen.

Das teilten die Staatsanwaltschaft Düsseldorf und die Polizei am Samstagabend mit. Demnach waren die Einsatzkräfte in der Neusser Innenstadt am Samstagmorgen gegen 8.45 Uhr im Einsatz. In einem Mehrfamilienhaus an der Straße Büchel war eine 31-jährige Frau, nach ersten Erkenntnissen durch Stiche, schwer verletzt worden.

Während Rettungskräfte sie versorgten und in ein Krankenhaus brachten, fahndete die Polizei nach dem mutmaßlichen 32-jährigen Täter. Es handelte sich offenbar um den Lebensgefährten. Er konnte wenig später noch im Bereich des Hauptstraßenzugs widerstandslos festgenommen werden.

Derzeit ermittelt eine Mordkommission unter Leitung des Polizeipräsidiums Düsseldorf wegen des Verdachts eines versuchten Tötungsdeliktes. Der Gesundheitszustand des Opfers ist kritisch.

(felt)