Neuss: 18-Jähriger mit Drogen erwischt

Polizei in Neuss : 18-Jähriger mit Drogen erwischt

Die Polizei ist in der Nacht zu Mittwoch zu einer Ruhestörung an der Otto-Wels-Straße ausgerückt. Dort zog eine Gruppe Jugendlicher laut grölend um die Häuser.

Das teilt die Polizei mit. Ein 18-Jähriger ergriff – vergeblich – die Flucht, als er die Beamten sah. Die Polizei stellte mehrere verkaufsfertige Tütchen Cannabis bei ihm sicher.

Bei einer Wohnungsdurchsuchung, bei der auch ein Drogenspürhund im Einsatz war, wurde weiteres Rauschgift gefunden. Laut Polizeibericht deute der Fund auf Drogenhandel hin.

Der polizeibekannte 18 Jahre alte Neusser wurde vorläufig festgenommen. Neben dem Rauschgift stellten die Beamten auch Verpackungsmaterial und eine Feinwaage sicher. Die Ermittlungen dauern an.

(NGZ)
Mehr von RP ONLINE