1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss
  4. Blaulicht

Fahrradflucht in Neuss: Unbekannter wirft Scheibe von Sonnenstudio ein

Fahrradflucht in Neuss : Unbekannter wirft mit Gullideckel Scheibe von Sonnenstudio ein

In der Nacht zu Samstag, 11.Juli, gegen 03.24 Uhr, rief ein Anwohner des Berliner Platzes die Polizei. Er hatte soeben beobachtet, wie ein noch unbekannter Mann die Glastür eines Sonnenstudios mit einem Gullideckel eingeworfen hatte.

Anschließend soll der etwa 25 bis 30 Jahre alte Mann, der schlank und hektisch wirkte, mit einem Fahrrad, das eine Art Koffer auf dem Gepäckträger montiert hatte, geflüchtet sein. Das teilt die Polizei mit. Offenbar ist der Mann nicht in das Ladenlokal eingebrochen. Er wird wie folgt beschrieben: Er trug eine dunkle Jacke, eine lange Hose, Handschuhe und eine Maske beziehungsweise einen Mund-Nasen-Schutz und hatte schwarze, kurze Haare.

Die Polizei nahm die Ermittlungen auf und sucht weitere Zeugen, die Hinweise auf die Identität des Gesuchten machen können. Hinweise nimmt die Kripo (Kriminalkommissariat 22) unter der Telefonnummer 02131 300-0 entgegen.

(NGZ)