Augustinusviertel in Neuss: Polizei beschlagnahmt Heroin

Augustinusviertel in Neuss : Polizei beschlagnahmt Heroin

Am Mittwochnachmittag kontrollierte ein Polizeibeamte an der Stresemannalle zwei verdächtige junge Männer im Alter von 18 und 21 Jahren. Dabei stellte er fünf Konsumeinheiten Heroin sicher.

Den richtigen Riecher bewiesen Polizeibeamte am Mittwochnachmittag im Augustinusviertel. An der Stresemannallee kontrollierte ein Motorradpolizist gegen 13.30 Uhr zwei verdächtige junge Männer im Alter von 18 und 21 Jahren. Dabei stellte er bei dem Duo fünf Konsumeinheiten Heroin sicher. Das teilt die Polizei mit.

Gegen 15.30 Uhr beobachtete eine Streife an gleicher Stelle einen 18-Jährigen, wie er vor den Augen der Ermittler versuchte, eine Zigarettenpackung verschwinden zu lassen. Deren Inhalt bestand aus mehreren abgepackten Portionen Marihuana.

Beide erwartet nun ein Strafverfahren wegen Verdacht des Handels mit Betäubungsmitteln. Die weiteren Ermittlungen übernahmen Beamte des Fachkommissariats.

(ubg)
Mehr von RP ONLINE