Neuss Bewohnerin bei Brand an Daimlerstraße leicht verletzt

Neuss · An der Daimlerstraße ist es gestern Mittag zu einem Brand gekommen. Eine Bewohnerin wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Wie Einsatzleiter Sascha Lüttgen auf Nachfrage unserer Redaktion mitteilte, hatte sich im Badezimmer einer Wohnung in der fünften Etage eines Wohnhauses ein Durchlauferhitzer entzündet. "Es gab eine starke Rauchentwicklung", so der Einsatzleiter. Die Feuerwehr geht aktuell von einem technischen Defekt aus. Da die Bewohnerin Rauch eingeatmet hatte, wurde sie dem Rettungsdienst übergeben und in ein nahegelegenes Krankenhaus gefahren.

 Im 5. Geschoss dieses Wohnhauses kam es zum Brand.

Im 5. Geschoss dieses Wohnhauses kam es zum Brand.

Foto: jasi
(jasi)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort