1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Neuss-Hafen: Bewaffneter Räuber überfällt Wettbüro

Neuss-Hafen : Bewaffneter Räuber überfällt Wettbüro

Maskiert und mit vorgehaltener Schusswaffe hat ein 37-Jähriger am Donnerstag ein Wettbüro am Neusser Hafen überfallen. Er bedrohte die Angestellte, entnahm Geld aus der Kasse und flüchtete zur Fuß. Die Polizei konnte den Mann wenig später festnehmen.

Gegen 11 Uhr betrat ein maskierter Täter das Wettbüro an der Straße "Am Rennbahnpark". Er zielte mit der Waffe auf die allein anwesende Angestellte. Der Mann griff ohne ein Wort in die Kasse hinter dem Tresen und entnahm Geld. Anschließend flüchtete er zu Fuß vom Tatort.

Die 45-jährige Angestellte informierte sofort die Polizei. Ein Zeuge hatte den Flüchtenden noch beobachtet, wie er in Richtung "Europadamm" davonlief. Im Rahmen der Fahndung nahmen Polizeibeamte einen 37-jährigen Neusser fest, auf den die Beschreibung des Täters zutraf.

Bei seiner Durchsuchung fanden die Fahnder die Beute bei ihm und stellten sie sicher. In seiner Vernehmung räumte der Neusser die Tat ein.

Der 37-Jährige wird einem Haftrichter vorgeführt. Die Ermittlungen dauern an.

(ots)