1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Oberstraße in Neuss: Bewaffneter Mann überfällt Sparkasse

Oberstraße in Neuss : Bewaffneter Mann überfällt Sparkasse

Am Montagmorgen ist die Sparkasse an der Oberstraße überfallen worden. Ersten Angaben zufolge gab es einen Täter, der eine Sparkassen-Mitarbeiterin mit einer Schusswaffe bedrohte. Der Täter ist flüchtig. Bei dem Täter handelt es sich um einen Mann.

Der Überfall ereignete sich gegen 10 Uhr. Er bedrohte eine Mitarbeiterin mit einer Schusswaffe und raubte Bargeld. Anschließend flüchtete er zu Fuß über die Oberstraße in unbekannte Richtung.

Wie die Polizei am Montagvormittag bestätigte, handelt es sich um einen männlichen Täter. Nach Angaben der Polizei erbeutete der Täter einen geringen Barbetrag. Die Sparkassen-Mitarbeiterin erlitt einen Schock. Der Betrieb in der Sparkasse lief am Vormittag wieder.

Es wurde niemand verletzt. Die Ermittlungen laufen.

Die Polizei beschreibt den Mann folgendermaßen: 35 bis 40 Jahre alt, ungefähr 1,80 Meter groß, normale Statur, Dreitagebart, dunkle Hautfarbe, sprach mit ausländischem Akzent. Der Täter hatte eine Schusswaffe und trug einen schwarzen Rucksack mit sich. Bekleidet war er mit einer dunkelblauen Kapuzenjacke mit weißen Bändern. Folgende Schriftzüge auf der Rückseite in weiß: Abercrombie und einem Symbol -Elch und Lorbeerzweige-, darunter die Aufschrift: NEW YORK. Außerdem trug er eine dunkelblaue Basecap mit weißem Aufdruck " Adidas Symbol", hinten Schriftzug Adidas, einer grauen Jeans, blauen Schuhen mit weißer Sohle.

(url)