1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Neuss: Bewaffnete überfallen Geldtransporter

Neuss : Bewaffnete überfallen Geldtransporter

Mehrere schwer bewaffnete Männer haben am Freitagabend, 23 Uhr, einen Geldtransporter in unmittelbarer Nähe eines Großhandels auf der Jagenbergstraße überfallen. Laut Polizei erbeuteten die Unbekannten vermutlich einen hohen sechsstelligen Geldbetrag.Verletzte gab es nicht.

Ersten Ermittlungen zufolge soll die Besatzung des Geldtransporter aus zwei Männern im Alter von 47 und 49 Jahren bestanden haben. Während der Beifahrer aus einem Wertraum die Einnahmen des Großhandels abholte, blieb der Fahrer im Wagen sitzen.

Nachdem der Sicherheitsdienst-Angestellte die Geldpakete im Transporter verstaut hatte, wurde er plötzlich von einem Mann mit einem Maschinengewehr bedroht. Wenig später hielt ein silberfarbener Mercedes neben dem Fahrzeug, aus dem zwei maskierte Männer stiegen.

Einer der Täter bedrohte schließlich den Fahrer des Geldtransporters mit einer Panzerfaust und zwang ihn, die verriegelten Türen zu öffnen. Während die maskierten Räuber das Geld in den Mercedes umluden, mussten die Angestellten des Sicherheitsdienstes in ihrem Wagen bleiben.

Ermittlungen zufolge sollen die Täter (vier bis fünf Männer) dann in einem silbernen Pkw Mercedes Benz in Richtung Bussardweg geflüchtet sein. Dieses Fahrzeug wurde kurze Zeit später brennend in der Nähe des Tatortes auf einem Gelände der Straße Im Taubental gefunden. Vermutlich wollten die Räuber damit Spuren beseitigen.

Die Polizei geht davon aus, dass die Täter dort das Fahrzeug gewechselt haben. Laut Polizei trug der Mercedes Krefelder Kennzeichen, die in der Zeit vom 14 bis 16. Januar in Krefeld-Uerdingen gestohlen worden waren. Der Mercedes Benz war ein Kombi aus der Baureihe 124, also ein schon älteres Modell (Erstzulassung 1987) und wurde am 25. Januar in Bochum entwendet.

Die bisherigen Fahndungen, auch mithilfe eines Hubschraubers, blieben bislang erfolglos.

Die Polizei sucht nun Zeugen, denen möglicherweise bereits deutlich vor 23 Uhr der silberne Mercedes im Bereich der Jagenbergstraße oder aber später im Bereich Im Taubental aufgefallen ist.

Zu den unbekannten Tätern kann lediglich gesagt werden, dass sie etwa 1,80 bis 1,90 Meter groß und 30 bis 40 Jahre alt waren. Sie alle sprachen Hochdeutsch und waren dunkel gekleidet und maskiert.

Hinweise an die Polizei werden erbeten unter 02131/3000.

Hier geht es zur Bilderstrecke: 2012: Geldtransporter in Neuss überfallen