1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Bei Spaziergang Raub geplant: Bekannten überfallen

Bei Spaziergang Raub geplant : Bekannten überfallen

An ihrer Beute hatte zwei Jugendliche aus Weckhoven nicht lange Freude, denn schon kurz nachdem sie einen 26-Jährigen ausgeraubt hatten, wurden sie von der Polizei daheim aufgesucht, festgenommen und die Beute sicher gestellt.

Dass sie lange unentdeckt bleiben könnten, dürften die 16 und 17 Jahre alten Jugendlichen nicht allen Ernstes geglaubt haben. Denn bevor sie den 26-Jährigen ausraubten, waren sie mit diesem bei der Bank gewesen, wo der Ältere Geld abholte, und hatten ihn schließlich bei einem Spaziergang durch Weckhoven begleitet.

Das klingt zumindest nach näherer Bekanntschaft. Bei dem Spaziergang kamen die Jugendlichen auf die Idee, den jungen Mann um sein Geld zu erleichtern. Sie veranlassten ihn mit einem Vorwand dazu, die Börse herauszuholen, und jagten ihm das Geld dann ab. Bei der polizeilichen Vernehmung gaben sie den Überfall zu.

(NGZ)