1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Beauty and The Nerd: Annabel aus Neuss ist im Finale

Beauty and The Nerd : Neusser Schönheit möchte im Finale alles geben

Seit fünf Wochen ist die Neusserin Annabel bei der Prosieben Reality-Show zu sehen: Zusammen mit dem Elfenliebhaber Elias hat sie einige Aufgaben gemeistert. Nun stehen die beiden im Finale und kämpfen um 50.000 Euro.

Am Donnerstag geht es für die 32-jährige Annabel um den Sieg: Dann steht sie mit ihrem „Nerd“ Elias im Finale der Prosieben Reality-Show „Beauty and The Nerd“. Zusammen kämpfen sie gegen zwei weitere Paare um das Preisgeld in Höhe von 50.000 Euro und den Titel des „Siegerpaares.“

Fünf Wochen lang konnten die Zuschauer verfolgen, wie die Neusser Schlagersängerin auf Ibiza den 24-jährigen Elias kennenlernte und mit ihm verschiedene Aufgaben meisterte. Dazu gehörte auch ein Umstyling. Denn der Dresdener ist zuvor durch einen speziellen Modegeschmack aufgefallen: So ging er, in Anlehnung an sein Lieblingsvideospiel „Zelda“, gerne als Elfe verkleidet aus dem Haus.

Das Spiel mit den Gegensätzen ist ein Teil des Konzepts der Reality-Show: Dabei trafen sieben Frauen aus der Welt des Glamours auf sieben „eigenbrötlerische Außenseiter.“ Nach jeder Sendung wurde entschieden, welches Paar, die Sendung verlassen muss. Annabel und Elias haben jedoch bald schon gemerkt, dass sie auch Gemeinsamkeiten haben. Während der 24-Jährige leidenschaftlich gerne Posaune spielt, macht auch Annabel gerne Musik: Als Schlagersängerin ist sie in der Region unterwegs und hat kürzlich einen neuen Song herausgebracht.

Um nun den begehrten Gewinn mit nach Hause zu nehmen, müssen die Schönheiten und ihre „Nerds“ erst einmal einen Wasserrutschen-Hügel bezwingen. Das klappt allerdings nur im Team. „Es geht jetzt um alles und deswegen werden wir auch alles geben“, sagt Annabel. Ob der Einsatz für den großen Gewinn reicht oder ob es zwischen beiden vielleicht sogar gefunkt hat, erfahren die Zuschauer am Donnerstag um 20.15 Uhr im Finale von „Beauty and The Nerd“ auf Prosieben.

Mit einem Marktanteil von 14 Prozent im Schnitt bei den jungen Zuschauer sei die Reality-Show ein schöner Erfolg für ProSieben, teilt der Sender mit.