Neuss: Baumfällungen an der Eppinghovener Mühle geplant

Neuss : Baumfällungen an der Eppinghovener Mühle geplant

Im Bereich zwischen der Eppinghovener Mühle und der B477 müssen Pappeln gefällt werden. Die Arbeiten sollen voraussichtlich am kommenden Montag beginnen. Das teilte das Regionalforstamt Niederrhein jetzt mit.

Im Zuge der Verkehrssicherungspflicht müsse diese Gefahrenstelle entschärft werden. Denn auch wenn die Bäume von außen gesund aussehen, würden viele Pappeln ab einem Alter von circa 40 Jahren von innen morsch. Um Gefahren für Autofahrer auszuschließen, muss der Verkehr zwischen 9 und 15.30 Uhr immer wieder für kurze Zeit angehalten werden. Um Verkehrs-Beeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten, finden die Arbeiten in der Ferienzeit statt. Nach den Fällarbeiten soll die Fläche im kommenden Frühjahr mit Laubbäumen wieder aufgeforstet werden.

(NGZ)