1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Abbrucharbeiten: Bagger zerkleinern Autobahnbrücke

Abbrucharbeiten : Bagger zerkleinern Autobahnbrücke

Stundenlang hörte Walter Busch in der Nacht von Samstag auf Sonntag das Klopfen der Abrissbagger. Neugierig geworden, machte sich der Further deshalb am frühen Sonntagmorgen auf, um diesem Geräusch auf den Grund zu gehen. Er landete an der Autobahnbrücke der A 57 über die Neersener Straße, deren östlicher Teil am Wochenende abgebrochen wurde. "Es ist erstaunlich, was die Männer in der kurzen Zeit geleistet haben," sagte Busch, als er nur Stunden später noch einmal nachschauen ging – auch diesmal mit dem Fotoapparat "bewaffnet".

Stundenlang hörte Walter Busch in der Nacht von Samstag auf Sonntag das Klopfen der Abrissbagger. Neugierig geworden, machte sich der Further deshalb am frühen Sonntagmorgen auf, um diesem Geräusch auf den Grund zu gehen. Er landete an der Autobahnbrücke der A 57 über die Neersener Straße, deren östlicher Teil am Wochenende abgebrochen wurde. "Es ist erstaunlich, was die Männer in der kurzen Zeit geleistet haben," sagte Busch, als er nur Stunden später noch einmal nachschauen ging — auch diesmal mit dem Fotoapparat "bewaffnet".

Denn da war nämlich schon die dicke Sandschicht entfernt, mit der die Fahrbahn der Neersener Straße vor herabfallenden Trümmerteilen geschützt werden sollte, und auch die Bagger hatten die Arbeit beendet. Mit dem Abbruch der Brücke ist der Weg frei für den Neubau einer neuen, die breit genug ist, um in Fahrtrichtung Krefeld drei Fahrspuren aufnehmen zu können. Die Neersener Straße ist wieder frei.

(NGZ/ac)