Neuss: Autofahrerin fährt Kind über Fuß

Neuss : Autofahrerin fährt Kind über Fuß

Am Sonntagnachmittag ist eine Frau mit ihrem Auto über den Fuß eines elfjährigen Jungen gefahren. Anschließend verschwand die Frau vom Unfallort.

Wie die Polizei berichtet, waren am Sonntagnachmittag gegen 14.20 Uhr zwei Kinder mit ihren Rollern auf der Kaarster Straße (in Höhe Hausnummer 155) in Richtung Kaarst unterwegs. Als zur gleichen Zeit eine Autofahrerin aus einer Grundstückseinfahrt herausfahren wollte, fuhr sie einem der beiden Kinder, einem elfjährigen Jungen, über den Fuß.

Nach dem Unfall kam es laut Polizei zu einem Wortwechsel zwischen der Autofahrerin und dem leicht verletzten Kind. Die Frau fuhr anschließend davon, ohne sich weiter um das Kind zu kümmern.

Die Polizei sucht nun die Fahrerin des blauen Kleinwagens. Die Frau hatte schulterlange, schwarze Haare mit braunen Strähnen.

(ots)
Mehr von RP ONLINE