1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Neuss/Rommerskirchen: Auto prallt gegen Laternenmast

Neuss/Rommerskirchen : Auto prallt gegen Laternenmast

Weil er zu schnell unterwegs war, ist ein 27-jähriger Autofahrer aus Rommerskirchen am Mittwochmorgen auf dem Willy-Brandt-Ring ins Schleudern geraten. Der Wagen prallte gegen einen Laternenmast, der Fahrer wurde schwer verletzt.

Wie die Polizei berichtet, ereignete sich der Unfall um 6.50 Uhr. Der 27-Jährige war auf dem Willy-Brandt-Ring in Richtung Düsseldorfer Straße unterwegs. Offensichtlich beschleunigte er seinen Wagen an der Kreuzung zur Hammer Landstraße, um die Ampel noch bei Grünlicht passieren zu können. Dabei geriet sein Fahrzeug ins Schleudern, prallte gegen einen Laternenmast und kam auf der Gegenfahrbahn zum Stehen.

Zwei entgegen kommende Autos fuhren gegen den abgebrochenen Mast, der aufgrund der Dunkelheit schlecht zu sehen war. An beiden Fahrzeugen entstand dadurch auch Sachschaden.

Der Rommerskirchener musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden, sein Auto wurde abgeschleppt.

(ots)