Frau leicht verletzt: Auto hoppelte nach vorn

Frau leicht verletzt : Auto hoppelte nach vorn

Zwischen der Fahrertür des eigenen Wagens und einem Straßenpfahl geriet eine 36-jährige Neusserin am Mittwochmorgen in eine missliche Lage: Nachdem sie ihre beiden Kleinkinder bereits im Wagen verstaut hatte, beugte sie sich von außen ins Wageninnere, um den Zündschlüssel gerade so weit zu drehen, dass die Elektrik des Wagens freigeschaltet wurde.

Aus Versehen drehte sie allerdings den Schlüssel dabei einen Tick zu weit und löste unfreiwillig einen kurzen Hoppler des Wagens aus. Im Zuge dieses Hopplers wurde die Fahrerin zwischen Fahrzeugtür und Straßenpfahl eingeklemmt und leicht verletzt. Noch bevor Feuerwehr und Rettungsdienste vor Ort waren, wurde die Verletzte von Passanten aus ihrer unangenehmen Lage befreit. An dem Wagen entstand ein Schaden von etwa 2000 Euro.

(NGZ)
Mehr von RP ONLINE