Ikea Und Check-In-Berufswelt: Ausbildungschancen für Schüler

Ikea Und Check-In-Berufswelt: Ausbildungschancen für Schüler

Ein Unternehmen, das sich zum wiederholten Mal an der "Check-in-Initiative beteiligt hat, ist Ikea. Landrat Petrauschke sprach dort mit Vertretern der Firma sowie mit den rund 25 Schülern, die sich für Ausbildungsmöglichkeiten interessierten.

"Wir hatten wieder viele interessierte und engagierte Schüler und Studenten in unserem Haus. Auch dieses Jahr konnten wir die Teilnehmer für unsere Ausbildungsberufe sowie für unsere Weiterbildungsmöglichkeiten begeistern", sagt Isabel Klein, Teamleiterin Personal/Ausbildung bei Ikea Deutschland. Bei Ikea können auch Schülerpraktika absolviert werden.

(NGZ)